Deutsch
English

Spätrot Rotgipfler Prädikatsweine

UNSERE Spätrot Rotgipfler Auslese
Nach einer sehr langen Gärungsphase erreichte sie, gelesen mit 23,0 KMW, gut 15% Vol. Alkohol und 58 g/l Restzucker. Hier präsentiert sich daher ein sehr kräftiger, gehaltvoller Wein mit dezenten Botrytisnoten und einem fantastischen Sortenbukett! 

Ausbauweise: kräftig mit angenehmen Zuckerrest, lang und anhaltend am Gaumen mit Aromen nach gelben Äpfeln und exotischen Früchten. Dezente Botrytisaromen unterstreichen den Charakter dieser Weine.

Alkohol: 9,5-15,0% Vol
Restzucker:
 süß
Trinktemperatur:
 12-13°C

Speisebegleiter für: 
kräftigen Käse und Süßspeisen

Weitere Details finden sie unter den allgemeinen Informationen zum Spätrot Rotgipfler.

Zum Onlineshop >>

Allgemeines über den Spätrot Rotgipfler

Klassischer Gumpoldskirchner Gemischter Satz aus Zierfandler und Rotgipfler meist zu gleichen Teilen in den Rieden ausgepflanzt, oft mit ein wenig Neuburger untersetzt! Er vereint die Anforderungen aber auch die ausgezeichneten Eigenschaften der beiden Sorten und liefert meist Weine im oberen Qualitätsweinbereich bis hin zu den oberen Prädikatsweinstufen.

Ein kleines Lexikon

KMW: Klosterneuburger MostWaage – Es wird der Zuckergehalt in Gewichtsprozenten angegeben, das heißt ein Grad KMW entspricht einem Gewichtsprozent Zucker im Traubenmost.

Weitere Infos unter: www.wikipedia.org

BSA: Biologischer SäureAbbau – durch Zugabe von Starterkulturen (Bakterien) wird die Äpfelsäure, ein Teil der Gesamtsäure im Wein, zu großen Teilen zu Milchsäure und CO2 abgebaut. Dadurch wird der Gesamtsäuregehalt vermindert und dem Wein zusätzlich Fülle und Komplexität verliehen.

Die Trauben

www.oesterreichwein.at